Fotografie


"Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst." (Victor Hugo)

Sehr gerne komme ich zu einem shooting zu euch!


Fürsprachen

"Liebe Katina,

einige Wochen sind vergangen nach dem Entstehen der Fotos von meinem Wallach und mir. Ich bin so berauscht, immer noch! Mein Wallach und ich hatten einige nicht allzuschöne Erlebnisse miteinander, die zu Angst und Unsicherheit geführt haben. Während des Fotografierens hatte ich das Gefühl, ihm eher distanziert zu begegnen. Als ich die Fotos sah, war ich so überrascht und zu Tränen gerührt!!! Mir ist klar geworden, dass wir uns näher stehen und wir enger verbunden sind, als ich manchmal glaube! Deine Fotos haben Türen geöffnet, Blockaden gelöst und Ängste gemindert. Ich bin so dankbar, dass deine Fotos wieder ein echte Nähe zwischen uns ermöglicht haben!

Liebe Grüße, Bella"


"Liebe Katina,

als wir Deine Bilder von unseren Jungs und den Pferden zum ersten Mal sahen, waren wir sprachlos und so sehr berührt. Mein erster Gedanke dazu war: Es kommt mir so vor, dass du als Fotografin direkt in die Seelen von Mensch und Pferd schauen kannst. Es lag so vieles einfach offen dar, was ich nicht in Worte packen kann. Du hast ein unglaublich gutes Auge und ein wahnsinniges Verständnis für`s Fotografieren. Weil es tief aus Deinem Herzen kommt. Danke für die schönsten Bilder! Wir freuen uns auf weitere Shootings mit Dir und können Dich als Fotografin von Herzen empfehlen."

Barbara Marburger


"Das Zusammensein mit Katina und ihren Pferden ist für mich immer wieder ein ganz besonderer Moment. Als Mensch der vorher nie mit Pferden zu zun hatte und im ersten Moment auch eher eingeschüchtert von deren Körpergröße war, habe ich heute keine Berührungsängste mehr und empfinde die gemensame Zeit als äußerst beruhigend, friedvoll und heilsam. Ich bin absolut im Hier und Jetzt wenn ich auf der Koppel bin und genieße das freundliche Wesen von Katinas Pferden sehr. Ich bin zutiefst gerührt, wenn ich sanft angestupst werde um beim Streicheln den Hauch aus den Nüstern auf meinem Handrücken spüre. Es ist immer wieder ein großes Geschenk für mich bei Katina, ihrer Familie und all den Tieren verweilen zu dürfen und ich werde stets gastfreundlich und liebevoll empfangen. Ich bin zutiefst dankbar dankbar für diese Freundschaft."

Alexandra Nochta